Rosenaktion

Passend zum Valentinstag 2020 organisierte die Schülervertretung unserer Schule zum dritten Jahr in Folge eine Rosenaktion.
Mit dem Verschenken einer Blume drückt man Zuneigung, Liebe oder einfach nur Freundschaft zu seinen Mitmenschen aus. Darum soll der Valentinstag auch Einzug in die Schule erhalten, um zu zeigen, dass man diese nicht nur zum Arbeiten aufsucht, sondern es auch gerne mal „menscheln“ darf.
Nach einer zeitaufwendigen Vorbereitung schafften wir es pünktlich zum Tag der Liebe mehr als 250 Rosen zu verteilen. Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer hatten dazu die Möglichkeit, einige Tage zuvor eine Rose für ihre Freundinnen, Freunde, Lehrer oder Kollegen zu bestellen.

Aylin Aktas, 12.3