Startseite

Neues – Neues – Neues

Corona - 6. Mitteilung

Wichtig für die Jahrgänge 10 und 13:

Das Ministerium hat die Prüfungstermine des Abiturs und der Zentralen Prüfungen verschoben. Beide Prüfungen beginnen erst ab dem 12. Mai 2020.
Genauere Informationen kann man der Pressemitteilung vom 27.03.2020 und der Schulmail vom 30.03.2020 entnehmen.

Wichtig für die Jahrgänge 9, 10 und 11:

Das Ministerium hat entschieden, dass die verschickten Mahnungen ("Blaue Briefe") unwirksam/gegenstandslos sind.
Genauere Informationen kann man der Schulmail vom 30.03.2020 entnehmen.

Corona - 5. Mitteilung

Ergänzung für Jg. 8

Alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 schauen sich bitte folgende pdf-Datei an. Dort findet man den Arbeitsauftrag zu einen Quiz zur Berufsfelderkundung. Die Antworten sollen per Mail an die Agentur Mark geschickt werden. Das tun bitte alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8.

Corona - 4. Mitteilung

Das Sekretariat ist bis auf Weiteres nicht telefonisch erreichbar.
Die Schulleitung ist weiterhin ständig erreichbar per Mail unter fsg@fsg-hagen.de

Corona - 3. Mitteilung

Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler:

Alle Schülerinnen und Schüler werden nun mit Aufgaben versorgt für die Zeit bis zu den Osterferien. Die Bearbeitung der Aufgaben ist Pflicht.

Jahrgänge 5 – 9:

Die Aufgaben stehen jahrgangsbezogen auf einer Plattform bereit, die man unter folgendem link erreichen kann: https://fsg.mamoti.de

Alternativ kann man auch die App „piwigo“ auf dem Smartphone oder Tablet installieren.

Benutzername und Passwort bekommt jeder über die Klassenleitung mitgeteilt, beides gilt sowohl für das Internet (link s.o.) als auch für die App.

Folgendes Erklärvideo hilft dabei, sich zurecht zu finden:
https://fsg.mamoti.de/piwigo.mp4
(Am Laptop oder am PC befindet sich, anders als im Video, die Anmeldung oben rechts.)

Jahrgang 10:

Der Jg. 10 arbeitet bitte in den FINALE-Heften zur Vorbereitung auf die Zentrale Prüfung.

Oberstufe/Jahrgänge 11-13:

Die Schülerinnen und Schüler bekommen immer wieder individuell Mails von den unterrichtenden Lehrkräften. Bitte regelmäßig ins E-Mail-Postfach schauen.

 

Erreichbarkeit der Schulleitung:

Die Schulleitung ist ständig erreichbar per Mail unter fsg@fsg-hagen.de,

Telefonisch an allen Wochentagen mindestens in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12 Uhr.

 

Corona - 2. Mitteilung

Mit Hochdruck arbeiten wir an den nötigen Maßnahmen.

Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler:
Der Jg. 10 arbeitet bitte in den FINALE-Heften zur Vorbereitung auf die Zentrale Prüfung.
Für die Jahrgäge 5 bis 9 werden in Kürze Informationen folgen.

Elternsprechtag:
Der Elternsprechtag findet nicht statt.
Die Klassenleitungen des Jahrgangs 10 werden alle Schülerinnen und Schüler telefonisch beraten.
Für die Jahrgänge 5 bis 9 werden diejenigen Schülerinnen und Schüler von den Klassenleitungen telefonisch beraten, bei denen es das Notenbild erfordert.

Elterngespräche und Beratungskonferenzen:
Diese Termine entfallen und werden zu einem späteren Zeitpunkt neu terminiert.

Bitte achten Sie täglich auf neue Mitteilungen auf unserer Homepage.

Schulen wegen des Corona-Virus landesweit geschlossen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Lehrkräfte,

das Schulministerium hat am Freitag, den 13. März 2020, um 13:33 Uhr per Schulmail (https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200313/index.html) die Schulen informiert, dass ab Montag, den 16. März, die Schulen wegen des Corona-Virus landesweit geschlossen sind. Es findet kein Unterricht mehr statt.

Um den Eltern Gelegenheit zu geben, sich auf die Situation einzustellen, dürfen die Schülerinnen und Schüler am Montag und Dienstag im Ausnahmefall noch in die Schule kommen. Wir als Schule stellen die Betreuung an diesen beiden Tagen bis zum üblichen Unterrichtsende sicher.

Sind Eltern in „unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen“ tätig, so werden die Kinder von der Schule auch über den Dienstag hinaus bis zum üblichen Unterrichtsende betreut. Dazu ist es aus organisatorischen Gründen zwingend notwendig, die Schule am Montag bis 10 Uhr zu informieren, telefonisch oder per Mail. Bitte begründen Sie auch die Notwendigkeit.

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 endet das Praktikum (entgegen der Mitteilung in der Schulmail des Ministeriums), da die Mehrzahl der Praktikumsbetriebe die Schülerinnen und Schüler aufgrund von Corona schon „entlassen“ hat.

Für die Abiturienten/Jgst 13 gilt, dass die Terminsetzungen bei den Abiturprüfungen durch die Maßnahme nicht beeinflusst werden. Wer nicht alle Vorabiturklausuren mitgeschrieben hat, wird von der Schule für die Nachschreibtermine nochmals telefonisch kontaktiert.

Wir bitten alle Eltern sowie Schülerinnen und Schüler sich regelmäßig auf unserer Homepage über Neuigkeiten zu informieren.

Montag, 06.04. bis Freitag, 17.04.
Osterferien

Montag, 20.04. - 08:00 Uhr
Wiederbeginn des Unterrichts

Lebendige Schule – erfolgreich lernen – FSG

Die Fritz-Steinhoff-Gesamtschule lässt sich in ihrer Arbeit von folgenden Grundsätzen leiten:

➢ Jedes Kind ist willkommen. Wir sind als Schule für alle bei uns angenommenen Schülerinnen und Schüler verantwortlich.
➢ Jedes Kind hat das Recht auf Förderung! Wir blicken auf die Entwicklungschance eines Kindes, nicht auf seine Defizite.
➢ Wir betrachten Heterogenität als Chance für alle Schülerinnen und Schüler.

Vor dem Hintergrund dieser Grundsätze
➢ fordern und fördern wir Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung der Voraussetzungen und Bedingungen, die sie mitbringen,
➢ schaffen wir Lernangebote, die unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, einen möglichst guten Abschluss zu erreichen,
➢ bieten oder vermitteln wir vielfältige Beratungsangebote, die Schülerinnen und Schülern, aber auch Eltern helfen, persönliche Krisensituationen zu bewältigen.

Ganztag

Die FSG verfügt über ein umfangreiches Ganztagsangebot. Besonders für diese Schule ist das hohe ehrenamtliche Engagement von Eltern und Großeltern in den Bereichen der s.g. Zertifikatskurse, der Arbeitsgemeinschaften oder im Schülercafé und der Spielebude.

Gebäude und Räume

In dem Schulgebäude wird seit 1975 unterrichtet. Nach knapp 40 Jahren erstrahlt das Gebäude nicht nur in neuen Farben, auch das Energiekonzept der Schule ist erheblich verbessert worden.