Aktuelles und Termine

„Erwachsen werden“ an der FSG …

Soziales Lernen und Lions-Quest an der FSG / Januar 2024

 Bei uns steht nicht nur das fachliche Lernen im Vordergrund, sondern auch die ganzheitliche Entwicklung unserer Kinder. An einer kürzlich durchgeführten Lehrerfortbildung zum Thema „Erwachsen werden“ lag der Fokus auf der Förderung von Lebenskompetenzen der Kinder und Jugendlichen. 18 interessierte Lehrerinnen und Lehrer versammelten sich von Donnerstag- bis Samstagnachmittag zu einer intensiven Fortbildung, um ihre pädagogischen Fähigkeiten zu erweitern und neue Methoden und Wege zu entdecken. Durch intensive Arbeitsphasen und praxisnahe Übungen lernten unsere Lehrkräfte, wie sie unsere Schülerschaft noch besser in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung im Schulalltag unterstützen können.

Soziales Lernen bildet das Fundament einer gesunden Schulgemeinschaft. Deshalb war ein zentraler Bestandteil der Fortbildung die Einführung in das Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“. Dies ist ein international anerkanntes Programm zur Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen. Junge Menschen lernen Konflikt- und Risikosituationen erfolgreich zu begegnen und für Probleme konstruktive Lösungen zu finden. Das Programm hilft bei der Entwicklung der persönlichen Identität, bei der Ausdrucksfähigkeit eigener und der Wahrnehmung fremder Emotionen und unterstützt beim toleranten Umgang mit unterschiedlichen lebensbiografischen Aspekten. Unsere Lehrkräfte erhielten Einblicke in die verschiedenen Module des Programms und lernten, wie sie sie in ihren Unterricht integrieren können. Lions-Quest „Erwachsen werden“ verbessert durch die Lebenskompetenzförderung nachweislich das Miteinander, die Lernerfolge, das Klassenklima und damit das Schulleben insgesamt. Mit Lions-Quest „Erwachsen werden“ im Schulcurriculum wird unsere Schule die Gesundheit und Resilienz bei Schülerinnen und Schülern besser fördern können. Damit werden unsere Kinder eher in der Lage sein, Grenzen, Stärken und Schwächen sachlicher einzuschätzen und zu bewerten.

Diese Lehrerfortbildung war ein wichtiger Schritt, um die pädagogische Arbeit an der FSG weiterzuentwickeln um den Schülerinnen und Schülern ein unterstützendes Umfeld für ihre persönliche Entwicklung zu bieten.

Frau Link, Koordinatorin für Soziales Lernen an der FSG