Klasse 5.3 erzielt Spendenrekord und nimmt am Event „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ teil.

Beim Spendenlauf der Fritz-Steinhoff-Gesamtschule hat sich eine Klasse in diesem Jahr ein Sonderlob verdient. Auf unglaubliche 440 Euro gemeinsame Klassenspende kamen die Schülerinnen und Schüler der 5.3.

Die Klasse durfte zur Belohnung Ende Juni, wie unsere eingeladenen Gäste von der Liselotte-Funcke-Schule, an unserem Event „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ teilnehmen. Die beiden Schülervertretungen haben sich dabei kennengelernt, die Kooperation mit der Liselotte-Funcke-Schule wurde so vertieft und gemeinsame Events der Schülervertretungen im kommenden Schuljahr sollen folgen.