Physikalische Adventszeit an der FSG

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 hatten auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit an dem Wettbewerb „Physik im Advent“ teilzunehmen. Dabei mussten sie in der Zeit vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag ein neues von 24 physikalischen Experimenten und Rätseln lösen. Unterstützt wurden die Teilnehmer von Herrn Kreckel und Herrn Häffner zu Beginn jeder großen Pause im Computerraum, denn die Experimente wurden als Video über die Internetseite von „Physik im Advent“ bereit gestellt.

Wir freuen uns, dass insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler regelmäßig an dem Wettbewerb teilgenommen haben. Aus diesem Grund gab es am 19. Januar eine feierliche Übergabe der Urkunde in der Bücherei der Fritz-Steinhoff-Gesamtschule, um damit das außerunterrichtliche Engagement und das Interesse an der Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Inhalten anzuerkennen.