Blog

FSG im Schülerlabor

Über 50 Schülerinnen der FSG haben im Schuljahr 2016/2017 das Schülerlabor der Ruhr Universität Bochum besucht. Die Besuche waren an die Fächer Geographie und Sozialwissenschaften angeknüpft. Die Ruhr Universität Bochum war 2009 die erste Hochschule, die auch ein geisteswissenschaftliches Schülerlabor einrichtete. Dies wird von uns an der FSG gerne genutzt.

 

In den besuchten Seminaren arbeiteten die SchülerInnen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, wie Klimawandel, Konsumverhalten und Milieuzugehörigkeit und Rechtsextremismus. Dabei wurden geographische und sozialwissenschaftliche Arbeitsweisen eingeübt. Dazu gehörte die Auswertung und Überprüfung von Statistiken und Daten und die Präsentation mit modernen Darstellungstechniken. Besonders spannend waren die anschließenden Diskussionen, in denen mögliche Handlungsoptionen in Bezug auf gesellschaftliche Prozesse oder Umweltschutz thematisiert wurden.

 

Nicht nur die Arbeit im Labor verschaffte einen ersten Eindruck, wie es ist, an der Uni zu lernen. Auch die Orientierung an der Ruhr Universität und der gemeinsame Besuch der Mensa vermittelte etwas von studentischem Leben an der Uni.